Theorie JazzPopRock

Der JazzPopRock Theorielehrplan gliedert sich in drei Abschnitte:

Teil 1: Behandelt musiktheoretische Grundlagen der JazzPopRock Musik
Teil 2: Orientiert sich an einem Mindeststandard, den eine Musikschülerin/ein Musikschüler zu Beginn einer weiterführenden (berufsbildenden) Musikausbildung erreicht haben soll.
Teil 3: In diesem Abschnitt werden Musikschülerinnen/Musikschüler betreut, die kein Musikstudium anstreben und sich dennoch in diesem Bereich weiterentwickeln möchten.

E-Bass

E-BassIm E-Bass-Unterricht ist die Vermittlung der grundlegenden instrumental technischen Fähigkeiten ein zentraler Anspruch. In diesen Grundlagen unterscheidet sich der E-Bassunterricht nicht wesentlich vom klassischen Instrumentalunterricht. Erst in der stilistischen Differenzierung der vielseitigen Musik des E-Basses gewinnen unterschiedlichen Spieltechniken nach und nach an Bedeutung und fließen somit in den Unterricht ein.

Die Ensemblefähigkeit und die verschiedenen Aspekte der Improvisation – welche schon früh die individuell/persönlichen Gestaltungsqualitäten von Musizierenden entwickeln können – sind wichtige Ansprüche in der Pädagogik des E-Bass Unterrichtes.

E-Gitarre

E-GitarreIm E-Gitarre-Unterricht ist die Vermittlung der grundlegenden instrumental technischen Fähigkeiten ein zentraler Anspruch. In diesen Grundlagen unterscheidet sich der E-Gitarrenunterricht nicht wesentlich vom klassischen Instrumentalunterricht. Erst in der stilistischen Differenzierung der vielseitigen Musik der E-Gitarre gewinnen unterschiedlichen Spieltechniken nach und nach an Bedeutung und fließen somit in den Unterricht ein.

Die Ensemblefähigkeit und die verschiedenen Aspekte der Improvisation – welche schon früh die individuell/persönlichen Gestaltungsqualitäten von Musizierenden entwickeln können – sind wichtige Ansprüche in der Pädagogik des E-Gitarren Unterrichtes.

Instrumentale Hauptfächer JPR

Im Hauptfachunterricht ist die Vermittlung der grundlegenden instrumentaltechnischen Fähigkeiten ein zentraler Anspruch. In diesen Grundlagen unterscheidet sich der JPR Hauptfachunterricht nicht wesentlich vom klassischen Instrumentalunterricht. Erst in der stilistischen Differenzierung der vielseitigen Musik des JPR die mit den Lehrkräften erarbeitet wird, gewinnen unterschiedliche Spieltechniken nach und nach an Bedeutung und fließen somit in den Hauptfachunterricht ein. Die Ensemblefähigkeit und die verschiedenen Aspekte der Improvisation – welche schon früh die individuell/persönlichen Gestaltungsqualitäten von Musizierenden entwickeln können – sind wichtige Ansprüche in der Pädagogik des JPR Unterrichtes.

Vor allem in den ersten Jahren der instrumentalen Ausbildung, in denen mit Schülerinnen und Schülern noch keine stilistische Spezialisierungen ausgearbeitet werden, werden in einer modern ausgerichteten Instrumentalpädagogik auch viele Aspekte der Musik des Jazz PopRock von unseren Lehrpersonen in den Unterricht eingearbeitet.

Die Möglichkeit einer JPR- stilistischen Vertiefung im instrumentalen Hauptfachunterricht gibt es an Landesmusikschulen, die mit spezialisierten Lehrerteams ausgestattet sind.

Jazzgesang

Im Jazzgesang ist die Vermittlung der grundlegenden technischen Fähigkeiten ein zentraler Anspruch. In diesen Grundlagen unterscheidet sich der Jazzgesangunterricht nicht wesentlich vom klassischen Instrumentalunterricht. Erst in der stilistischen Differenzierung der vielseitigen Musik des Jazzgesanges gewinnen unterschiedlichen Spieltechniken nach und nach an Bedeutung und fließen somit in den Unterricht ein. Die Ensemblefähigkeit und die verschiedenen Aspekte der Improvisation – welche schon früh die individuell/persönlichen Gestaltungsqualitäten von Musizierenden entwickeln können – sind wichtige Ansprüche in der Pädagogik des Jazzgesang Unterrichtes

Adresse

Landesmusikschule Wels
Maria-Theresia-Straße 33
4600 Wels
07242/44185 - 7100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion

Dir. Konsulentin Martina Franke M.A.

Sprechstunden:
nach telefonischer Voranmeldung

Sekretariat

 

Petra Brandstätter
Bettina Freimüller-Miksch

Bürozeiten:
Mo 8:00-13:00 Uhr
Di 8:00-13:00 // 13:30-16:00 Uhr
Mi 8:00-13:00 Uhr
Do 8:00-13:00 // 13:30-16:00 Uhr

Haustechnik

Lisa Pichlmair
Karl Rauwarter